Eine herrlichen GuMo aus der Hansestadt in der ich Gestern gut angekommen bin. Auch im Namen meiner Familie darf ich mich für die liebevollen Gedanken und der herzlichen Anteilnahme bei allen bedanken, die uns in zahlreichen Kommentaren und Mitteilungen Kraft gegeben haben. Man darf Dankbar darüber sein, dass wir unsere liebe Mama, 90 Jahre lang in ihrer ganzen menschlichen Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Fürsorge, Liebe, Fröhlichkeit und manchmal (aber nur manchmal) auch in ihrer Wut, als Geschenk erleben durften.

Wie mir meine liebe Schwester Erika unter Tränen berichtete, hat unsere Mama, nach dem ihr der Priester Jena das „Vater unser“ aufgesagt hat, ihre Augen friedvoll für immer geschlossen.

Und wie wir unsere Mama kennen, wird sie mit Papa Max eine himmlische Party feiern. Und das ist gut so. Auch werden wir noch lange nicht aufhören unsere Mama zu vermissen.

Ps.: Mama jetzt dreh die Himmelsboxen auf, denn hier kommt der Titel, den ich Dir – meinem „menschlichen Engel“ – damals gewidmet habe. Du warst die BESTE.

https://www.youtube.com/watch?v=4UusyIGk2Ms

Share: